Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Weiter

Kurzbeschreibung:
"Mit drei Jahren beschloss ich, die Welt zu retten. Das war die Mission meines Lebens. Zu leben. Zu überleben. Weiterzumachen."
Wann?
Freitag, 12.08.2022
Uhrzeit:
18:00 Uhr - 18:45 Uhr
Wo genau?
Lübeck Innenstadt - Treffpunkt vor Landwege am Kanal, Im Freien, Kanalstraße 78-80 ,Lübeck (Lübecker Altstadt)
Kategorie:
Performance
Quelle : Jens Koenig

Langbeschreibung

„Ich war wohl nicht älter als drei Jahre und hatte schon mitbekommen, dass die Welt nicht auf den Hörnern eines Stiers getragen wird, sondern dass sie rund ist. Doch da begann mein Problem. Im Hof meines Kindergartens war ein großes Loch. Ich dachte nur: „Hallo?! Sieht das denn niemand? Wie kann man die Welt als rund bezeichnen, wenn sie ein so großes Loch hat?“ Alle außer mir, so dachte ich, irrten und waren blind für diese Tatsache.

Also beschloss ich, der Held meiner Zeit zu sein und jeden Tag auf’s Neue, wieder und wieder, die Welt zu retten, indem ich das Loch im Hof füllte. Wieder und wieder. Wieder und wieder. Das war die Mission meines Lebens. Zu leben. Zu überleben. Weiterzumachen.“

Ein Kulturfunke im Freien. Die Performance findet in der Lübecker Innenstadt statt. Es werden MP3-Player und Kopfhörer (beide gereinigt und desinfiziert) verteilt, Sie können natürlich auch Ihre eigenen (kabelgebundenen) Kopfhörer mitbringen.

Da die Anzahl an MP3-Playern begrenzt ist, bitten wir Sie, sich bis spätestens 1 Std vor Beginn per Email anzumelden: caglaryigitogullari@gmail.com

 

Um allen die Teilnahme zu ermöglichen, findet die Performance kostenlos statt. Um Spenden wird gebeten (Hutkasse vor Ort).

 

www.kulturfunke.de/event/weiter-1657

Quelle

Caglar Yigitogullari
Ansprechpartner: Caglar Yigitogullari 
Wesselyring 41
22297 Hamburg
E-Mail: carthexis[at]web.de

Zurück zur Auswahl


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Kontakt

Landeskulturverband
Schleswig-Holstein e.V.

Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg

Tel.  04331/1438-41
redaktion[at]kulturnetz.sh

Ein Projekt von

Gefördert von