Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Literatur

Playlist: Kultur erleben online - Literatur

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

Kieler Literaturtelefon

Am Literaturtelefon unter der Rufnummer 0431/901-8888 und auf www.literaturtelefon-online.de liest Jörg Rönnau aus seinem ersten plattdeutschen Krimi „Grulich Fund“, der am 22. März 2022 im Quickborn Verlag erschienenen ist.

 

MärchenZeit auf YouTube

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

Die Erzählerin Sigrid Nolte Schefold hat einige Märchen und Geschichten eingelesen und auf YouTube kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein Hörerlebnis für Groß und Klein.

Der Podcast der blauen Seite

Nun ist es soweit: Die Jugendgruppe der Bücherpiraten "Blaue Seite" hat ihren eigenen Podcast. Hier werden Bücher vorgestellt, die einfach anders sind, in denen sich die Jugendlichen ernst genommen fühlen. Ihren besonderen Entdeckungen verleihen sie jetzt im gleichnamigen Podcast die Auszeichnung „Das Anders“. Habt ihr auch genug von ewig gleichen Büchern? Dann hört doch mal rein. Die ersten beiden Folgen sind bereits online.

Bücher-Podcast aus Ahrensburg

Der Podcast "Büchersendung" versammelt Interviews mit Autor*innen, Büchertipps und Highlights aus dem Ahrensburger Kulturleben.

Erlebe das virtuelle Archiv des Günter Grass-Haus

Erlebe die Highlights der Sammlung des Günter Grass-Hauses in Lübeck abseits vom Museumsbesuch. Öffne das virtuelle Archiv mit ausgewählten Manuskripten, Zeichnungen, Werkplänen oder Skulpturen von Günter Grass. Exklusiv liefern kleine Filme mit Cornelia Funke, Ulrich Wickert, Nina Hoss u.v.m. spannende Hintergrundinformationen und überraschende Einblicke in den Schaffensprozess des Nobelpreisträgers.

Hier kommst du ins Archiv.

Neues Onlineportal für Literatur aus SH

Das Online-Portal Literaturland SH hat sich zum Ziel gesetzt, die literarische Landschaft Schleswig-Holsteins in ihrer ganzen Vielfalt abzubilden. Denn hier wird schon seit Jahrhunderten große Literatur geschaffen. Auf dem Portal werden neben den bekannten Größen allerdings auch neue Strömungen und Persönlichkeiten abgebildet und ist daher nicht nur Archiv, sondern auch Wegweiser für literarische Entwicklungen.

Texte über Nordfrauen

Birgit Dankerts Texte erzählen von Nordfrauen, wie sie nicht in Bestseller-Romanen und Fernsehserien vorkommen, wohl aber in Schleswig-Holstein leben, lieben und arbeiten. Die Kurzgeschichten erscheinen in Folge auf der Website Birgit Dankerts als Teil ihrer Unterstützung der free-flow-of-information-Bewegung. Zur Rolle der kinderlosen Frau im Weihnachtgeschehen fällt einer Frau das Wort shelter ein, dessen Bedeutung sie an nicht erwarteter Stelle erfahren hat.

Audiowalk Marzipanflexen

Das Projekt Marzipanflexen hat im letzten Jahr ausgewählte Autor:innen eingeladen, durch Lübeck zu flanieren und ihre Erfahrungen in Texten festzuhalten. Aus diesen Texten ist jetzt ein Audiowalk entstanden, mit dem man sich auch von zu Hause aus nach Lübeck versetzen lassen kann.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

1001 Sprache: bilingual-picturebooks

Das Bücherpiraten-Projekt bilingual-picturebooks hat sich zum Ziel gesetzt, eine Datenbank mit zweisprachigen Bilderbuch-Geschichten von Kindern für Kinder aufzubauen. Leseförderer aus aller Welt sind sich einig: Der erste Kontakt mit dem Buch sollte immer in der Muttersprache sein. Der Bedarf an zweisprachigen Büchern für Kinder ist hoch, aber das Angebot geringt.
Auf der Plattform der Bücherpiraten können Leseförder:innen aus der ganzen Welt Geschichten von Kindern hochladen. Ein Netzwerk von ehrenamtlichen Helfer:innen übersetzt die Geschichten in 1001 Sprache. Möglichst viele Versionen werden zusätzlich als Hörbuch eingesprochen.

Familien und Leseförder:innen von überall her können sich auf www.bilingual-picturebooks.org die Geschichten in zwei beliebigen Sprachen kostenlos herunterladen.

Vom Leben "After Corona"

Der aus dem Allgäu stammende und in Süsel (Kreis Ostholstein) lebende Schriftsteller Herb Buchlowski nimmt seine Leserinnen und Leser mit auf eine Reise in sein Archiv. Unter www.buchlowski.de hat der Autor zum Teil unveröffentlichte Texte aus mehr als vier Jahrzehnten online gestellt: Kuriose Kurzgeschichten, surreale Stories, eine zerknüllte Seite aus dem utopischen Reisebericht „Zeit für Zeit“ und andere ausgesuchte Auszüge.
 

"Gegen den Zeitgeist" - Der Schriftsteller Heinrich Mann

Anlässlich des 150. Geburtstag des Lübecker Schriftstellers Heinrich Mann diskutieren die Literaturwissenschaftlerinnen Britta Dittmann, Dr. Caren Heuer und Dr. Birte Lipinski aus dem Buddenbrookhaus. Mit einem Sprecher und eigens erstellter Musik nach Puccini, dem Lieblingskomponisten Heinrich Manns, entstand daraus eine hörspielhafte Unterhaltung.

ARCHIV

Marstall Podcast

Auf dem YouTube-Kanal des Marstall Ahrensburg veröffentlicht die hauseigene Theatergruppe den Marstall Podcast. Geboten werden Lesungen von unterschiedlichen Texten zu unterschiedlichen Themen von Mitgliedern der Theatergruppe sowie Freund:innen des Marstalls.

Hier geht's zum Podcast.

Das Schleswig-Holsteinische Dekameron

Der Autor Hannes Hansen hat nach Boccaccios Vorbild Autor:innen eingeladen sich zurückgezogen auf einer Hallig Geschichten zu erzählen. Auf dem Blog stehen alle Beiträge zur Verfügung. Der Offene Kanal Kiel verfilmt derzeit das Projekt. Die bisher veröffentlichten Folgen können auf der Website des OK Kiel angesehen werden.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

100 Gedichte an 100 Tagen

Der Ratzeburger Autor Matthias Kröner – www.fairgefischt.de – hat am 1. Februar das Projekt "Lyrische Post" gestartet. In einem täglichen Newsletter wird 100 Tage lang jeden Tag ein Gedicht von ihm verschickt. 100 Tage – 100 Gedichte, absolut virenfrei und direkt zu dir nach Hause. Es ist eine Aktion für alle, die Lust auf Lyrik haben und in der Zeit der Pandemie die Kultur hochleben lassen wollen. 
Wer den kostenlosen Newsletter bekommen möchte, schreibt dafür einfach eine Mail an lyrischepost[at]fairgefischt.de mit dem Betreff "Lyrische Post, ja". Täglich kann via www.facebook.com/matthias.kroener über die Gedichte gesprochen werden.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

Helene Grass liest aus "Vonne Endlichkait" von Günter Grass

Anlässlich des 6. Todestages von Günter Grass liest die deutsche Film- und Theaterschauspielerin Helene Grass Texte für das Günter Grass-Haus in Lübeck aus "Vonne Endlichkait". Die Videos sind auf der Website des Günter Grass-Hauses zu finden.

10 Jahre Bücherpiraten-Haus

Am 31. Juli feierten die Bücherpiraten den 10. Jahrestag der Übergabe des großen goldenen Schlüssel für das Bücherpiraten-Haus. Seitdem entstehen in dem wunderbaren Haus mitten in der Lübecker Altstadt Geschichten - geschrieben von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 19 Jahren. Jede Woche treffen sich z.B. die Geschichten-Macher*innen, die Autor*innen-Gruppe, das Fundbüro der Worte oder die Slämmerlämmer. Am 31. Juli 2021 waren darum Teilnehmer*innen aus den Bücherpiraten-Gruppen, Unterstützer*innen, Ehrenamtliche, ehemalige Bücherpiraten dabei und hatten das großartige Vergnügen, Texten aus 10 Jahren Bücherpiraten-Haus zu lauschen. Rosalie Thomass und Wanja Mues haben den Texten ihre Stimmen gegeben und Eva Muggenthaler hat in einem unfassbaren Tempo geniale Live-Illustrationen zu allen 16 (!) Texten des Abends erstellt.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

Zeit für eine gute Geschichte

Unter diesem Motto liest Künstler Nicolo Kramer in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Krempe alle zwei Wochen auf seinem YouTube-Kanal eine neue Episode vor. Aktuell können den historischen Miniaturen "Sternstunden der Menschheit" von Stefan Zweig gelauscht werden.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.
Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

Lesungen und Poetry Slams in der Reihe "Nordkolleg.live"

Auf dem YouTube-Kanal des Nordkollegs finden sich die Beiträge der Veranstaltungsreihe "Nordkolleg.live", die während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 entstanden sind.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

Spiele Autor:in!

Im neuen Spiel des Buddenbrookhauses kannst du Autor:in sein und entscheiden, wie die Geschichte der Buddenbrooks enden soll. Schaffen Sie es, dem Verfall zu entkommen?

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

Hörbücher von der Bunnies Ranch

Aus der Flensburger Bunnies Ranch gibt es mehrere Hörbücher zu hören: In fortlaufenden Aufnahmen wird Karl Heinz Lorenzens "Haltungen haben einen Preis. Erinnerungen eines kommunistischen Südschleswigers aus drei politischen Systemen in Deutschland" gelesen. Außerdem ist auf dem YouTube-Kanal der Bunnies Ranch das mit stimmungsvollen Bildern unterlegte Märchen "Die königliche Aufgabe" zu hören.

Lesung der Preisträgerin des Thomas Mann-Preises

Der Thomas Mann-Preis, der seit 2010 im jährlichen Wechsel in Lübeck und München von der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste verliehen wird, geht 2021 an die Autorin Nora Bossong. Ihr jüngster Roman "Schutzzone" von 2019 dreht sich zwischen den Schauplätzen Burundi, Genf und Den Haag um die Frage, was überhaupt die UNO ausrichten kann - und was sie anrichtet. Die Verleihung fand am 06. Juni 2021 im Stadttheater Lübeck statt und kann hier nachträglich verfolgt werden.

Lesen! - mit Abstand

Wöchentlich lädt Hilke Flebbe Autorinnen und Autoren in das Klassik Altstadt Hotel in Lübeck ein, aus aktuellen Werken zu lesen und im anschließenden Gespräch zu erörtern.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um dieses Video anzusehen.

Buch-Projekt "Tilla Eulenspiegel"

Die Theaterwissenschaftlerin Henriette Felix-Schumacher hat mit ihrem Theater-Projekt Cultura Rosa 2020 das digitale Buch-Projekt "Tilla Eulenspiegel" gestartet, dessen erste szenische Lesung auf dem Kulturfestival SH im September 2020 stattfinden konnte. Jeden Monat erscheint auf der Website ein neues Kapitel.

Aktuelle Meldungen

Kontakt

Landeskulturverband
Schleswig-Holstein e.V.

Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg

Tel.  04331/1438-41
redaktion[at]kulturnetz.sh

Ein Projekt von

Gefördert von