Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Das Bild zeigt Querflöte spielende Hände.
Das Bild zeigt verschiedene Malutensielien: Buntstifte, Aquarellfarben und Farbflaschen.
Das Bild zeigt mehrere Tänzer:innen auf dem Bühnenboden sitzend, in blaues Bühnenlicht getaucht.
Das Bild zeigt ein Konzertpublikum von hinten, von denen einige die Arme in die Höhe gerissen haben.
Das Bild zeigt die Streichergruppe eines Orchesters von hinten.
Das Bild zeigt Klavier spielende Hände.

Der Landeskulturverband Schleswig-Holstein hat gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, dem Landesmusikrat e.V., der Landesvereinigung für kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V., dem Landesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Schleswig-Holstein und kultursphäre.sh mit dem Projekt KulturnetzSH eine Plattform ins Leben gerufen, die in Zeiten der Corona-Pandemie und darüber hinaus die Kulturbranche online unterstützen soll.  

KulturnetzSH informiert über die digitalen Kulturangebote Schleswig-Holsteins und bietet gleichzeitig eine Übersicht über die verschiedenen Spendenaufrufe und Unterstützungsmöglichkeiten, die gezielt der Kulturszene Schleswig-Holsteins zugute kommen. Abgerundet wird das Angebot durch einen Webshop – dem KulturnetzSH Marktplatz – auf dem Kulturschaffende Schleswig-Holsteins ihre Werke zum Verkauf anbieten können. Ähnlich wie bei herkömmlichen Verkaufsplattformen, können sich die Künstler:innen einen eigenen Shop einrichten und ihre Werke zu ihren Preise anbieten. Die Nutzung ist dabei sowohl für Kund:innen als auch Künstler:innen kostenlos! 

Aktuelle Meldungen

Die Staatskanzlei der Landesregierung Schleswig-Holstein lädt Kunstschaffende zu einer Gesprächsrunde über das Kulturfestival Schleswig-Holstein über die Social-Media-Plattform Clubhouse ein.

Vom 30.04. bis zum 09.05.2021 findet das diesjährige Brahms-Festival der Musikhochschule Lübeck statt. Dabei können viele Konzerte im Live-Stream über YouTube verfolgt werden. Alle Informationen gibt es auf der Website der MHL.

Am 21. April 2021 wäre der niederdeutsche Autor und Dramatiker Gerhard Bohde 100 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren und zur Feier des 100-jährigen Bühnenjubiläums der Niederdeutschen Bühne Kiel, wird am der Einakter "Gott un de Welt" als Film zu sehen sein: https://youtu.be/reMp3K09noc

Vom 04.-08.05.2021 finden die 15. Lübecker Jugendbuchtage statt. In diesem Rahmen kannst du eine Reihe von Lesungen und anderen Veranstaltungen online erleben. Alle Informationen findest du auf der Homepage.

Vom 20. bis zum 25. April findet das 5. CINEMARE Meeresfilmfestival als Onlinefestival statt. Der Kieler Filmfestival mit lokalen und internationalen Filmen rund um das Thema Meer und Ozean. In Partnerschaft mit dem International Ocean Film Festival San Francisco sind im Festivalzeitraum die Filme…

Am 17. April feiert die Konzertfilmdokumentation »Nähe und Ferne« über die besondere Entstehung des 3. Philharmonischen Konzertes dieser Saison Premiere auf kiel.live. Anschließend ist der Film bis Ende Juni 2021 über YouTube abrufbar.

Nora Hespers und Daniel Penschuk treten in zwei Positionen der damaligen Zeit in einen Dialog. Die Veranstaltung findet im Rahmenprogramm der Ausstellung "War mein Opa Nazi?" organisiert vom Mahnmal Kilian e. V. statt. Weitere Infos findest du auf der Website.

Schauspieler Lamis Ammar in der Rolle der Wahida und Schauspieler Johannes Merz in der Rolle des Eitan Zimmermann in einer Szene "Vögel" von Wajdi Mouawad in der Inszenierung von Pit Holzwarth am Theater Lübeck 2021.

Die beiden fertig geprobten und zur Premierenreife gebrachten Inszenierungen "Vögel" von Wajdi Mouawad und "Ghetto" von Joshua Sobol gehen an jeweils 3 Terminen online an den Start. Am 16.04. feiert "Vögel" Premiere am und 30.04. folgt die Premiere von "Ghetto". Tickets und weitere Informationen…

Kontakt

Landeskulturverband
Schleswig-Holstein e.V.

Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg

Tel.  04331/1438-41
redaktion[at]kulturnetz.sh

Ein Projekt von

Gefördert von